Mo - Fr. : 09:00 - 17:00 / info@lg-finanz.de / Tel: 05932 / 73 99 011

Berufsunfähigkeit

Unabhängiger Vergleich

Termin vereinbaren

Private Berufsunfähigkeitsversicherung: Vergleichen und günstig absichern

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) gilt in Deutschland als die bedeutendste Vorsorgeversicherung und schützt vor finanziellen Gefahren infolge einer drohenden Erwerbsunfähigkeit. Unfälle, schwere Erkrankungen oder Allergien können Sie von heute auf Morgen aus dem Berufsleben reißen und ihre Existenz gefährden. Bedenken Sie: Jeder fünfte Erwerbstätige in Deutschland muss aufgrund einer Berufsunfähigkeit seine Tätigkeit vor dem Erreichen des Rentenalters aufgeben. Damit Sie trotz Erwerbsunfähigkeit bis zum Eintritt in die Rente ein gesichertes Leben auf gewohntem Niveau führen können, informieren wir Sie über die Möglichkeiten und Konditionen einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung, worauf Sie achten sollten und welchen Risiken Sie möglicherweise ausgesetzt sind, erklären wir ihnen.

Warum ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung so wichtig?

Die möglichen Ursachen, die dazu führen vor dem Renteneintrittsalter erwerbsunfähig zu werden, zeigen, wie fragil die eigene Arbeitskraft und psychische Leistungsfähigkeit sein kann. Die Hintergründe sind dabei vielfältig und stehen in engem Zusammenhang mit dem Risikoprofil Ihres Berufs, Ihrer persönlichen Konstitution und Ihrem Alter. Damit Sie bei einer drohenden Berufsunfähigkeit abgesichert sind, bieten wir Ihnen als erfahrenes und modernes Finanz- und Versicherungsmaklerunternehmen stets die größtmögliche Auswahl. Dank transparenter und unabhängiger Beratung sind Sie durch unsere vielfältigen Vergleichsmöglichkeiten, bei allen Versicherungsfragen immer bestens informiert und für den Ernstfall in höchstem Maße abgesichert.

Ursachen für die Berufsunfähigkeit

31,6 % Beeinträchtigungen des Nervenssystems oder der Psyche
21,9 % Knochenerkrankungen oder Störungen des Bewegungsapparats
14,1 % Krebs und vergleichbare Erkrankungen
9,7 % Unfälle
7,6 % Erkrankungen des Herz- und Kreislaufssystems
15,7 % Sonstige Krankheiten / Beschwerden

Quelle: Morgen & Morgen GmbH Stand 04/16

Das Risiko einer Berufsunfähigkeit wird häufig unterschätzt

Besonders bei jungen Arbeitnehmern ist die berufliche Leistungsfähigkeit und körperliche Gesundheit eine Selbstverständlichkeit. Darüber hinaus stufen etwa zwei Drittel der deutschen Arbeitnehmer das Risiko, infolge einer Erkrankung oder eines Unfalls berufsunfähig zu werden, als gering ein. Der Verzicht auf die wichtigste private Vorsorgeversicherung wird häufig damit begründet, dass schon nichts Schlimmes passieren werde oder dass nicht genügend Geld zur Verfügung stehe. Warum Sie Ihren Lebensunterhalt schützen sollten, machen folgende Fakten zur Arbeitskraftabsicherung deutlich.

  • Etwa 180.000 Arbeitnehmer scheiden jedes Jahr durch eine Erwerbsminderung aus dem Berufsleben aus
  • Die meisten Unfälle passieren im privaten Haushalt. Der Frühjahrsputz ist beispielsweise das Unfallrisiko Nummer 1.
  • Laut Statistik werden mehr als 25 Prozent aller Arbeitnehmer vor dem 65. Lebensjahr berufsunfähig
  • Mehr als zwei Drittel der deutschen Arbeitnehmer verzichten auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Insbesondere der Weg zur Arbeit kann erhebliches Unfall- und Gefahrenpotenzial aufweisen
  • Gut 60 Prozent der deutschen Arbeitnehmer leiden unter Druck und Stress auf der Arbeit, jeder Vierte wird deshalb irgendwann berufsunfähig
  • Etwa ein Drittel der Berufsunfähigkeitsfälle ist auf psychischen Stress zurückzuführen
  • Beinahe jeder zehnte Mitarbeiter eines deutschen Unternehmens erkrankt am Burn-out-Syndrom, die Zahl der Erkrankungen hat sich im Laufe der letzten sieben Jahre verachtfacht

Sichern Sie sich und Ihre Familie jetzt ab und fordern Sie ein unverbindliches Angebot zur privaten Berufsunfähigkeitsvorsorge an.

Was sollten Sie im Ernstfall beachten?

1. Früher Abschluss zahlt sich aus

2. Dynamik vereinbaren

3. Jährliche Zahlung

4. Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß beantworten

5. Flexibilität

6. Weltweiter Schutz

7. Paragrafenverzicht

8. Ausschlusskriterien

9. Berufsunfähigkeit durch Pflegebedürftigkeit

10. Kompetente und unabhängige Beratung nutzen

Bei der privaten Vorsorge im Falle einer Erwerbsunfähigkeit sollten Sie auf uns als erfahrenen Partner verlassen. Unsere Top-10 Empfehlungen zeigen Ihnen, worauf es bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung wirklich ankommt.

In jungen Jahren ist die Gesundheit selbstverständlich, deshalb sollten Sie Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung bereits beim Eintritt ins Berufsleben abschließen. Die günstigeren Beiträge und eine einfachere Gesundheitsprüfung sind maßgeblich, um Sie im Falle einer Erwerbsunfähigkeit finanziell und sozial abzusichern.

Wählen Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung aus, die eine Dynamik beinhaltet. Dank der vereinbarten Dynamik sichern Sie sich vor Inflation ab und stellen sicher, dass Ihre monatliche Rente nicht kontinuierlich an Wert verliert.

Generell ist eine jährliche Prämienausschüttung einer monatlichen Zahlung vorzuziehen, da Ihr Beitrag so bis zu drei Prozent günstiger werden kann. Sie sollten aber bedenken, dass Sie ihre Berufsunfähigkeitsversicherung bei diesem Modell der Prämienausschüttung nur einmal im Jahr kündigen können.

Die Gesundheitsprüfung Ihres BU-Antrags bestimmt maßgeblich, ob Sie für eine Berufsunfähigkeitsversicherung infrage kommen und mit welcher Beitragshöhe Sie rechnen müssen. Beantworten Sie die Gesundheitsfragen deshalb stets wahrheitsgemäß und sichern Sie sich im Ernstfall vor einer Zahlungsverweigerung des Versicherers ab.

Achten Sie auf eine möglichst flexible Berufsunfähigkeitsversicherung. So können Sie sicherstellen, dass die Höhe der Erwerbsunfähigkeitsrente stets an Ihre Einkommenssituation angepasst ist. Steigt etwa Ihr Gehalt oder treten infolge von Krankheiten und Arbeitslosigkeit Zahlungsengpässe auf, sollte Sie ihren Vertrag schnell und einfach pausieren können, ohne dass bei einer Reaktivierung eine weitere Gesundheitsprüfung erforderlich sein wird.

Möchten Sie Ihren Wohnsitz vielleicht irgendwann ins Ausland verlegen? Dann sollten Sie die Geltungsbereiche Ihrer Police frühzeitig prüfen und wissen, ob der Erwerbsunfähigkeitsschutz nicht nur europa-, sondern auch weltweit gilt und ob dieser zeitlich begrenzt ist.

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung darauf, dass Ihr Anbieter auf die Anwendung des § 19 Absatz 3 und 4 des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) verzichtet. Tut er dies nicht, hat dieser bei unverschuldeter Anzeigepflicht durch den Versicherungsnehmer den Anspruch, höhere monatliche Prämien zu verlangen oder gar den Vertrag zu kündigen.
Verzichtet der Versicherungsanbieter zusätzlich auf den Paragrafen zur Prämien- und Leistungsänderung (§ 163 VVG)? Sollte dies nicht der Fall sein, kann der Anbieter bei unvorhersehbaren Änderungen den Leistungsbedarf und die Prämienhöhe anpassen.

Selbst verschuldete Unfälle im Straßenverkehr, Klauseln für bestimmte Berufsgruppen oder außergewöhnliche Ereignisse wie Terroranschläge können unter bestimmten Umständen aus dem Versicherungsschutz ausgeschlossen werden. Legen Sie Ihr Augenmerk auf bestimmte Ausschlusskriterien, die Ihren Erwerbsunfähigkeitsschutz einschränken können.

Je nach Versicherer variiert der Eintritt in die Erwerbsunfähigkeit mit der Anerkennung der Pflegestufe oder der Pflegepunkte. Achten Sie darauf, welche Vorgaben und Konditionen Ihr Versicherer anbietet.

Um im Dickicht der Konditionen, Tarife und Möglichkeiten den Überblick zu behalten, sollten Sie sich von uns als erfahrenes Maklerunternehmen beraten lassen. Dank unabhängiger Beratung, der Vergleichsmöglichkeit zwischen unterschiedlichen Gesellschaften und maximaler Transparenz erhalten Sie stets das beste Angebot, das zu Ihrer Situation passt und ihnen den bestmöglichen Schutz garantiert.

Alternativen zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Für Versicherungsnehmer gilt die BU als die signifikanteste Vorsorgeversicherung, diese Vorsorge ist allerdings mit einem verhältnismäßig hohen finanziellen Aufwand verbunden. Neben einer Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es weitere Optionen, mit der Sie ihren finanziellen und sozialen Lebensstandard absichern können. Lassen Sie sich über die Konditionen und Details einer Dread Disease Versicherung, Unfallversicherung oder Grundfähigkeitsversicherung kostenlos beraten und profitieren Sie von unseren vielseitigen Vergleichsmöglichkeiten.

L&G Finanzkontor: Kompetent beraten bei allen Versicherungsfragen

Sichern Sie den Ernstfall ab und fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an. Wir vergleichen die Konditionen der besten privaten Berufsunfähigkeitsversicherungen miteinander und erstellen Ihnen ein persönliches Schutzpaket. Dank langjähriger Erfahrung, Unabhängigkeit und Transparenz erhalten Sie zu jeder Zeit ein individuell zugeschnittenes Angebot, das Ihnen im Falle einer Berufsunfähigkeit finanzielle Sicherheit und Flexibilität für die Zukunft garantiert.
Für weitere Fragen, Anregungen und individuelle Angebote stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Ihr Team von L&G Finanzkontor

Jetzt einen Beratungstermin vereinbaren

Rating: 4.0. From 1 vote.
Please wait...